• Zukunftsfähig mit VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ®: agiler - innovativer - unternehmerischer /
  • Zukunftsfähig mit VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ®: agiler - innovativer - unternehmerischer /

>> Sehr interessantes intensives Persönlichkeitsseminar. Man lernt sehr viel über sich selbst und wie man gut mit Veränderungen umgeht. Mit viel Feingefühl hat die Trainerin es geschafft, dass unsere kleine Gruppe ein unvergessliches Seminar hatte. >>

Miriam Schilling, VAUDE Sport GmbH & Co. KG

>> Eine feinfühlige, authentische und erfahrene Trainerin, sehr positive und offene Atmosphäre im Seminar, kurzweilig und gut vermittelt mit vielen praktischen Beispielen, sehr motivierend und hilfreich für den Alltag. >>

Beate Reichel, DieKreation

>> Sehr interessantes und intensives Seminar. Alle Kolleginnen und Kollegen konnten für sich persönlich Hilfestellungen mitnehmen. Ich habe selten von der gesamten Mannschaft ein so positives Feedback zu einem Seminar bekommen. Auch uns als Führungskräften wurden wertvolle Impulse für den eigenen Umgang mit Veränderungen vermittelt. >>

Kerstin Knoefel, Union Investment

1. Persönliche Veränderungskompetenzen stärken -
offener und flexibler, Komfortzone verlassen, Chancen nutzenDiese Seite drucken

Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte, die sich in einem dynamischen beruflichen Umfeld bewegen und die entstehenden persönlichen Herausforderungen in einem agilen Umfeld gut meistern wollen
  • Personalentwickler, die ihre Kompetenz, Mitarbeiter im Unternehmen gut in Veränderungsprozessen und in einem agilen Umfeld zu unterstützen, ausbauen möchten
  • Dieses Seminar wendet sich nicht an andere Coaches, Berater, Trainer - hier bieten wir spezifische Akkreditierungsangebote


Ziele / Ihr Nutzen:

  • Offenheit für Veränderungen stärken, flexibler werden
  • Vergangenes loslassen, die eigene Komfortzone verlassen können
  • Nicht mehr beeinflussbare Veränderungen besser akzeptieren
  • Fortwährende Veränderungen akzeptieren, Bereitschaft zu ständigem Lernen stärken
  • Eigenen Handlungsspielraum erkennen und Chancen nutzen
  • Mut für Neues stärken
  • Stärkung von Eigenverantwortung und Aktivität
  • Die individuellen Veränderungsmotivatoren erkennen und wirksam nutzen
  • Auch selbst aktiv Veränderungen initiieren
  • Phasen der Unsicherheit mittels konstruktiver Strategien gut bewältigen
  • Mit Ängsten gut umgehen,
  • Hinderliche Verhaltens- und Kommunikationsmuster erkennen und
  • zielführend und authentisch verändern, z.B. lösungs- statt problemorientiert
  • Krisen und persönliche Rückschläge gut bewältigen - Resilienz (Widerstandsfähigkeit in Krisen) stärken
  • Persönliche Belastungen besser bewältigen
  • Mit Komplexität besser umgehen lernen
  • Aktuellen grundlegenden Veränderungen wie z.B. der Digitalisierung bewußt begegnen
  • Persönliche Ressourcen bewußter nutzen
  • Bearbeitung darüber hinaus gehender individueller Fragestellungen der Teilnehmer


Methodik:
Trainer-Input mit anschließender unmittelbarer Anwendung auf den konkreten Arbeitskontext der Teilnehmer für einen erfolgreichen Praxistransfer, Einzel- und Gruppenarbeit an den individuellen relevanten Themen/Fragestellungen, Erlebnisaktivierende Methoden in Gruppen (Erkenntnis durch Erleben – Verknüpfung von Coaching und Training), Selbstreflexion, Feedback, Erfahrungsaustausch, Lerntagebuch und wirksame Formulierung individueller Ziele für einen optimalen Transfer in den Alltag nach Seminarende.


Organisation:

  • Dauer: 2 Tage
  • Termine 2018 für die offenen Seminare:
    - 30./31. Januar 2018 (München) - ausgebucht
    - 05./06. März 2018 (Konstanz)
    - 17./18. April 2018 (Konstanz).
    - 29./30. Mai 2018 (Konstanz)
    - 18./19. Juli 2018 (München).
    - 25./26. September 2018 (Konstanz).
  • Seminargebühr inkl. Teilnehmerunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Kaffeepausen, Seminarraum und 1/2 Stunde Praxistransfer-Coaching (via Telefon) nach dem Seminar: 950,-€ zzgl. MWSt
  • Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise sind gesondert vom Teilnehmer zu tragen, auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Hotelsuche
  • Auf Wunsch weitere Praxis-Transfer-Coaching Pakete: z.B. 2 Stunden Coaching: 380,- € zzgl. MWSt.

Wir bieten Ihnen auch gerne ein maßgeschneidertes Inhouse Seminar zu diesem Thema an.

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf und wir senden Ihnen weitere Informationen und Unterlagen zur Anmeldung (zur Anfrage)

2. Persönliche Agilität stärkenDiese Seite drucken

Inhalt:

  • Die Veränderungen im Umfeld verstehen:
    - Zu welchen Paradigmenwechseln führt die sogenannte VUKA-Welt?
    - Warum funktionieren bisherige Erfolgsrezepte nicht mehr?
    - Wo ist ein radikaler Ausstieg aus bisherigen Denk- und Verhaltensmustern notwendig?
  • Agilitätskonzepte als Antwort auf die Herausforderungen der VUKA-Welt
    - Was bedeutet Agilität konkret?
    - Die Kernelemente von persönlicher Agilität
    - Differenzierung nach verschiedenen Ausprägungen von Agilität
    (von der Holokratie bis zur Alltagsagilität)
    - Befähiger und Blockierer für Agilität im Arbeitsumfeld
  • Generelle Veränderungs- und Agilitätsbereitschaft stärken
  • Agiles Mindset kennenlernen und stärken
  • Sensing: (Feine) Veränderungssignale aus dem Unternehmensumfeld frühzeitig wahrnehmen
  • Seizing: Schnell und mit möglichst wenig Ressourceneinsatz feststellen, ob sich aus den Veränderungen eine Chance ergeben könnte
  • Lernorientierung stärken, Lern- und Reflexionsroutinen im Alltag verankern
  • Design Thinking: kreativ nach innovativen Lösungen bzw. neuen Möglichkeiten suchen
  • Kundenfokussierung: Den Kunden konsequent in das Denken und Handeln integrieren
  • Persönliche Reagibilität und Handlungsorientierung stärken: in einer komplexen und von vielen Unsicherheiten, Mehrdeutigkeiten oder Widersprüchlichkeiten geprägten Situation, schnell ins aktive Handeln kommen
    - Entscheidungen in einer komplexen Situation treffen
    - Einen förderlichen Umgang mit Unsicherheiten finden
    - Mut als wichtige Querschnittkompetenz stärken
    - Mit Fehlern und Scheitern umgehen
  • Selbstorganisation und Selbstführung stärken
  • Ausblick: die persönlichen Herausforderungen der digitalen Transformation


Nutzen:

  • Sie erkennen die Paradigmenwechsel, die dazu führen, dass viele bisherige Denk- und Verhaltensmuster nicht mehr erfolgreich sind und verstehen die Notwendigkeit für neue agile Konzepte
  • Sie lernen ein praxisnahes und wissenschaftlich fundiertes Agilitätskonzept kennen
  • Sie stärken die notwendige innere Haltung und die förderlichen Kompetenzen für agiles Denken und Handeln
  • Sie erarbeiten praxisnahe Handlungsempfehlungen für ein erfolgreiches Agieren in einem von Komplexität und Unsicherheiten geprägten Umfeld


Zielgruppe:

  • Fach- und Führungskräfte, die sich in einem dynamischen beruflichen Umfeld bewegen und die entstehenden persönlichen Herausforderungen in einem agilen Umfeld gut meistern wollen


Methodik:
Trainer-Input mit anschließender unmittelbarer Anwendung auf den konkreten Arbeitskontext der Teilnehmer für einen erfolgreichen Praxistransfer, Einzel- und Gruppenarbeit, Selbstreflexion, Erfahrungsaustausch, Lerntagebuch


Organisation:

  • Dauer: 2 Tage
  • Termine 2018 für die offenen Seminare:
    - 30./31. Januar 2018 (München)
    - 05./06. März 2018 (Konstanz)
    - 17./18. April 2018 (Konstanz).
    - 18./19. Juli 2018 (München).
  • Seminargebühr inkl. Teilnehmerunterlagen, Teilnehmerzertifikat, Kaffeepausen, Seminarraum und 1/2 Stunde Praxistransfer-Coaching (via Telefon) nach dem Seminar: 950,-€ zzgl. MWSt
  • Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Anreise sind gesondert vom Teilnehmer zu tragen, auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei der Hotelsuche
  • Auf Wunsch weitere Praxis-Transfer-Coaching Pakete: z.B. 2 Stunden Coaching: 380,- € zzgl. MWSt.

Wir bieten Ihnen auch gerne ein maßgeschneidertes Inhouse Seminar zu diesem Thema an.

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf und wir senden Ihnen weitere Informationen und Unterlagen zur Anmeldung (zur Anfrage)

3. Resilienz stärken - besser Belastungen, Rückschläge und Krisen bewältigenDiese Seite drucken

Zielgruppe

  • Menschen, die sich durch aktuelle Veränderungsprozesse belastet fühlen und ihre Kompetenz für eine gesunde Bewältigung stärken möchten
  • Menschen, die sich präventiv auf eine gute Bewältigung von Veränderungsbelastungen und Krisen vorbereiten möchten
  • Dieses Seminar wendet sich nicht an andere Coaches, Berater, Trainer - hier bieten wir spezifische Akkreditierungsangebote


Ziele / Ihr Nutzen
Sie entwickeln mehr Selbstwirksamkeit und Kompetenz in belastenden Veränderungssituationen; Hemmende Blockaden können abgebaut und stärkende Qualitäten in Anforderungssituationen praktisch erprobt und erarbeitet werden:

  • Sie lernen das Resilienzkonzept und die einzelnen Resilienzfaktoren kennen
  • Sie erkennen durch eine strukturierte Standortbestimmung Ihre eigene Ausgangslage
  • Kennenlernen der wichtigsten Resilienz-Qualitäten
  • Den persönlichen Energiehaushalt identifizieren und bewerten
  • Das Grundprinzip des Flow-Erlebens für erfolgreiche Motivation und Selbstwirksamkeit
  • Über- und Unterforderung einordnen und gegensteuern
  • Bewältigungsstrategien für belastenden und herausfordernde Situationen bzw. sinnvolle Strategien im Umgang mit kritischen Situationen
  • Haltungsarbeit und Active Centering
  • Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit stärken
  • Eigenen Ressourcen (re) aktivieren und ankern
  • ...


Organisation:
Dieses Seminar bieten wir als Inhouse Seminar an. Senden Sie uns einfach Ihre Anfrage, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Interessiert? Dann nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf und wir senden Ihnen weitere Informationen und Unterlagen zur Anmeldung (zur Anfrage)

NACH OBEN