Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ® GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Veränderungsbedarf erheben, Blockaden in der Umsetzung frühzeitig erkennen
und gezielt gegensteuern

Change Befragungen bieten als ein innovativer Typus von Mitarbeiterbefragungen ein einfaches schnelles Feedback-Instrument - webbasiert und effizient. Change Befragungen können dabei zwei unterschiedliche Stoßrichtungen haben:

  1. Erkennen von Veränderungsbedarf / Handlungsfeldern aus Mitarbeiterperspektive: das Top-Management erhält oft gefilterte Informationen über die Stimmung / Meinungen an der Basis; anonymisierte Befragungen aller Mitarbeiter ergeben hier ein umfassenderes und realistischeres Bild über die Themen, die Mitarbeiter in Ihrem beruflichen Alltag frustrieren bzw. begrenzen
  2. Change Controlling / Steuerung von effizienten und effektiven Umsetzungsprozessen: Umsetzer von Veränderungen benötigen zur erfolgreichen Gestaltung eine unmittelbare Rückkopplung für ihr Handeln. Studien (z.B. Harvard Business Manager Mai 2010) belegen: je zeitnäher zu relevanten Handlungen und je transparenter die Beteiligten Rückmeldung bekommen, desto schneller stellen sich Lernprozesse ein, die die Effizienz in Veränderungsprozessen verbessern und umso gezielter können Maßnahmen ergriffen werden. Die Wirksamkeit dieser Maßnahmen kann dann wiederum zu einem späteren Zeitpunkt mit einer Change Befragung evaluiert werden und ggf. weitere Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

Change Befragungen sind effiziente Online-Befragung von Mitarbeitern. Die jeweiligen Items werden individuell gemeinsam mit dem Kunden abhängig vom Befragungskontext festgelegt. Die Ergebnisse werden in strukturierten Reports mit übersichtlichen Grafiken abgebildet. Diese Reports bilden die Basis für Workshops mit den Beteiligten zur Ableitung von Optimierungsmaßnahmen.

Merkmale im Überblick

  • Bei der Entwicklung des Fragenkataloges können wir auf eine wissenschaftlich entwickelte Online-Bibliothek mit potenziell erfolgsrelevanten Items in Veränderungsprozessen zurückgreifen. Kombiniert mit repräsentativen Interviews und einem 1-tägigen Workshop ermöglicht dieses Vorgehen für Sie in kurzer Zeit und mit geringem Aufwand einen maßgeschneiderten Fragebogen zu entwickeln.
  • Die Ergebnisse lassen sich direkt einzelnen Führungsverantwortlichkeiten zuordnen – Voraussetzung für verbindliche Optimierungsmaßnahmen
  • Die Ergebnisse können flexibel nach Organisationseinheiten aggregiert werden
  • Die Bearbeitung von Themen bzw. die Wirkung von Maßnahmen läst sich im Zeitverlauf strukturiert evaluieren
  • Auch offene Kommentare werden ausgewertet – diese bieten oft Ansätze für konkrete Maßnahmen
  • Möglichkeit zur effizienten Kombination von 360° Feedback-Prozessen und Mitarbeiterbefragungen
  • Bilinguale Befragung möglich (deutsch / englisch)
  • Möglichkeit zur Papierform-Erfassung falls keine eigene E-Mail Adresse des Befragten existiert

Einsatzgebiete dieses Tools:

  • Diagnose von Veränderungsnotwendigkeiten, Handlungsfeldern aus Mitarbeiterperspektive
  • Erkennen von Fortschritten und Stillständen in der Umsetzung geplanter Veränderungen strukturiert nach Organisationseinheiten/Verantwortlichkeiten
  • Differenzierte Ansätze für Maßnahmen zur Umsetzungsoptimierung
  • Überprüfung der Wirksamkeit von Maßnahmen

© Veränderungsintelligenz ® GmbH

NACH OBEN

Logo - VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ(R) GmbH