Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen uns dabei, die Webseite der VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ® GmbH zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Persönliche Agilität stärken

Die persönlichen Herausforderungen im agilen Umfeld erfolgreich meistern

abbildung zu seminar-persoenliche_agilitaet_staerken-zielgruppe
  • Fach- und Führungskräfte, die sich in einem dynamischen beruflichen Umfeld bewegen 
  • Personalentwickler, die ihre Kompetenz, andere gut in Veränderungsprozessen zu unterstützen, ausbauen möchten
  • Dieses Seminar wendet sich nicht an andere Coaches, Berater, Trainer
abbildung zu seminar-persoenliche_agilitaet_staerken-zielgruppe
abbildung zu seminar-persoenliche_agilitaet_staerken-ziel_nutzen
  • Paradigmenwechsel der VUKA-Welt (volatiler, unsicherer, komplexer, ambiguider), warum bisherige Erfolgsrezepte nicht mehr funktionieren, wo ein radikaler Ausstieg aus bisherigen Denk- und Verhaltensmustern notwendig ist
  • Überblick über wesentliche Agilitätskonzepte, Kernelemente persönlicher Agilität, Einblick in wesentliche agile Methoden wie z.B. scrum
  • Generelle Veränderungs- und Agilitätsbereitschaft stärken
  • Agiles Mindset kennenlernen und stärken
  • Sensing: (Feine) Veränderungssignale aus dem Unternehmensumfeld frühzeitig wahrnehmen
  • Kreativ nach neuen Möglichkeiten suchen, Design Thinking
  • Seizing: Schnell und mit möglichst wenig Ressourceneinsatz feststellen, ob sich aus den Veränderungen eine Chance ergeben könnte
  • Persönliche Reagibilität und Handlungsorientierung stärken: Auch in komplexen unsicheren Situationen Entscheidungen treffen und schnell ins aktive Handeln kommen
  • Einen förderlichen Umgang mit Unsicherheiten finden
  • Lernorientierung stärken, Lern- und Reflexionsroutinen im Alltag verankern
  • Kundenfokussierung: Den Kunden noch konsequenter in das Denken und Handeln integrieren
  • Mit Fehlern und Scheitern umgehen
  • Mut als wichtige Querschnittkompetenz stärken
  • Eigenverantwortung als Basis stärken
  • Ausblick: Die persönlichen Herausforderungen digitaler Transformation
abbildung zu seminar-persoenliche_agilitaet_staerken-methodik

Trainer-Impuls, Selbstreflexion*, Diagnose-Tools zur persönlichen Standortbestimmung, Transfer in den Arbeitskontext der Teilnehmer, Erfahrungsaustausch, Gruppenübungen, Lerntagebuch / grundsätzlich orientiert sich die Vorgehensweise im Seminar an wesentlichen Elementen von agilem Arbeiten: Schritt für Schritt eigenverantwortlich reflektierend, Lernerfahrung teilend...etc.

(*In agilen Strukturen wird die Fähigkeit zur Reflexion & Selbstreflexion zu einer Schlüsselkompetenz. Sie ist die Basis der kontinuierlichen Selbsterneuerung und ermöglicht Menschen und Organisationen, sich selbst zu verstehen und zu entwickeln. Daher verankern wir die Stärkung der Reflexionskompetenzen konsequent in unserem didaktischen Seminarkonzept.)

abbildung zu seminar-persoenliche_agilitaet_staerken-methodik

Literaturtipp zum Seminar: Antje Freyth (Geschäftsführerin Veränderungsintelligenz GmbH), Persönliche Veränderungskompetenz & Agilität stärken, Springer Gabler Verlag 2019 >>

abbildung zu seminar-persoenliche_agilitaet_staerken-termine

Das Seminar bieten wir als offenes Seminar über die Haufe Akademie an:

3./4. Juli 19 
(Hamburg)

17./18. Oktober 19
(Köln)

12./13. November 19
(Stuttgart)

23./24. März 2020
(Berlin)

Mehr Informationen & Anmeldung für offene Seminare bei der Haufe Akademie >>

...oder interessiert an einem firmeninternen Seminar?

© Veränderungsintelligenz ® GmbH

NACH OBEN

Logo - VERÄNDERUNGSINTELLIGENZ(R) GmbH